PostHeaderIcon Hinterstoder investiert in Schneesicherheit und Komfort

Eröffnungsfest der neuen Talstation am Freitag 10.12. in Hinterstoder

Erweiterung der Bescheiung für Hinterstoder-Wurzeralm
Neues Werkzeug für die Schneemacher auf der Höss und auf der Wurzeralm. Fast drei Millionen Euro sind heuer in die Skigebiete in Hinterstoder und Spital am Pyhrn investiert worden. Ein guter Teil davon ist in die Schneesicherheit geflossen, schildert der Vorstandsdirektor der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG Helmut Holzinger.
Beschneiung Hinterstoder – Inverview mit Vorstand Ing. Helmut Holzinger

Eröffnungsfest Hinterstoder
Jungfernfahrt für die neue Hössbahn in Hinterstoder. Mit einem großen Eröffnungsfest werden kommenden Freitag, 10. Dezember die moderne Talstation und die neue Hössbahn in Hinterstoder gefeiert. Die 6er-Kabinen sind innen und außen völlig neu gestaltet worden … am Freitag werden sie präsentiert, sagt Rainer Rohregger, Vorstandsdirektor der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen. Zusätzlich bringen jetzt komfortable Rolltreppen die Gäste zur Kassa und zur Gondel.

Wenn Sie dabei sein wollen, wenn die neuen Gondeln der Hössbahn das erste Mal fahren: Das Eröffnungsfest in Hinterstoder beginnt kommenden Freitag um 14 Uhr 30

Eröffnung Talstation – Interview mit Vorstand Rainer Rohregger, MBA

Kommentieren

(benötigt)